Veganer Schokokuchen

Wer sagt, dass man vegan nicht backen kann? Es gibt viele Möglichkeiten, wie man ein super leckeres Dessert ganz ohne tierische Inhaltsstoffe zaubern kann. Wir haben hier ein super einfaches Rezept für euch! <3

 

Man nehme:

  • 160 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 40 g Backkakao
  • 220 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 80 ml Sonnenblumenöl
  • 200 ml Soja-Drink
  • 100 g vegane Zartbitterschokolade
  • Puderzucker
    Mixer
    Springform mit 20cm Durchmesser

 

Mehl, Natron und Kakao verrühren. Zucker, Vanillezucker und Salz zufügen und gut vermischen. Zum Schluss das Öl und den Soja-Drink zugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

Schokolade fein hacken und unter den Teig mischen.

Alles in eine gefettete Springform (20 cm) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Ober-/Unterhitze 35-40 Minuten backen (Stäbchenprobe).

Fertigen Kuchen auskühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

 

Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Rezept gefunden bei Rewe

 

zurück