Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

LEHRGANG: Botanik-Vertiefung und Bestimmungskompetenz mit DI (FH) Matthias Meisenberger

1. April 2023 - 2. April 2023

MODUL I: 01. – 02. April 2023 / MODUL II: 22. – 23. April 2023


Im Volksheilkundlichen Kräuterkurs nach Ignaz Schlifni werden über 400 Pflanzen in der Natur kennengelernt. Doch bei uns in der Natur können wir noch viel mehr Pflanzen entdecken. Dieser Lehrgang richtet sich daher an alle diejenigen, die ihre botanischen Kenntnisse vertiefen und auch selbstständig Pflanzen bestimmen wollen. Dadurch gewinnt man weiter Sicherheit beim Erkennen und Unterscheiden der Pflanzen und kann auch alleine in der Natur seine Artenkenntnis vertiefen.

Im Zuge des Lehrgangs bereiten wir Dich auch auf die freiwillige und unabhängige Freilandbotaniker-Prüfung (Stufe 1) vor, mit der du deine Pflanzenkenntnisse unabhängig überprüfen lassen kannst.

Was dich im Lehrgang erwartet:

  • Ausführliche und leicht verständliche Einführung und Vertiefung in die Botanik sowie die notwendigen Fachbegriffe. Wir legen hier sehr viel wert auf das Verstehen und das praktische Erarbeiten!
  • Bestimmungskompetenz in Theorie und Praxis. Bestimmen mit der Exkursionsflora von Österreich, dem Standardwerk für unsere Pflanzen, sowie praktische Bestimmungsübungen
  • Die Merkmale der wichtigsten Familien und Gattungen, insbesondere für die Freilandbotaniker Stufe 1 und auch der „schwierigen“ Familien, wie zum Beispiel der Doldenblütler oder Kreuzblütler
  • Wir behandeln auch die faszinierende Welt der Gräser und erklären worauf es bei der Bestimmung ankommt
  • Sinnvoller und vor allem sicherer Einsatz von Bestimmungs-Apps am Handy und welches die besten Apps dazu sind
  • Gute Pflanzen-Fotos mit dem Handy machen und was du von der Pflanze fotografieren musst, um diese nachträglich möglichst gut bestimmen zu können
  • Training auf die Unterscheidungsmerkmale der Prüfungspflanzen für die Freilandbontaniker-Prüfung der Stufe 1

Was ist die Freilandbotaniker-Prüfung und wofür brauche ich diese?

Das Freilandbotaniker-Zertifikat wurde 2019 eingeführt, um durch eine unabhängige Instanz Botanik- und Pflanzenkenntnisse nachzuweisen. Es wird vom Verein zur Erforschung der Flora Österreichs (Herausgeber der Exkursionsflora) und der botanischen Universitäten in Österreich abgenommen bzw. ausgestellt. In der Stufe 1 werden 250 Pflanzen abgefragt. Die Prüfung der Stufe 1 ist derzeit kostenlos (Stand 2021) und kann in Graz, Wien, Innsbruck, Linz und Salzburg abgenommen werden. Bitte beachte, dass die FNL Kräuterakademie nicht mit dem Freilandbotaniker-Zertifikat und der Prüfung in Verbindung steht, wir bereiten dich in diesem Lehrgang nur auf die Prüfung vor!

Dieser Lehrgang eignet sich besonders für alle, die selbst Kräuterführungen, Workshops oder Seminare anbieten und zusätzliche botanische Kompetenz nachweisen wollen. Des Weiteren kann es aus haftungs-rechtlichen Gründen Sinn machen, als Nicht-Botaniker ein solches Zertifikat vorweisen zu können. Ansonsten ist die Prüfung einfach eine schöne Motivation sich mi den Pflanzen noch genauer zu beschäftigen.



Termine:
MODUL I: 01. – 02. April 2023
MODUL II: 22. – 23. April 2023

Veranstaltungsort:
FNL Kompetenzzentrum für naturgemäße Lebensweise . Schloss Hunnenbrunn . Kärnten

Referent:
DI (FH) Matthias Meisenberger
Referent der FNL Kräuterakademie . universitäres Biologie-Studium . Freilandbotaniker Stufe II

Voraussetzungen:

Der Lehrgang steht grundsätzliche allen offen, das wir alles von Anfang an behandeln, um auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen. Ideal wäre es aber, wenn du bereits einen volksheilkundlichen Kräuterkurs nach Ignaz Schlifni absolviert hättest (oder gerade in einem laufendem Kurs bist), da du dadurch bereits grundlegende Botanik-Kenntnisse hast und du dir in dieser vertiefenden Ausbildung dann erheblich leichter tust.

Lehrgangskosten:
€ 449,– für FNL Mitglieder
€ 499,– für Teilnehmer*innen ohne Mitgliedschaft

Unterlagen:
Ein umfangreiches Lehrgangsskriptum (60 Seiten) mit den gesamten Ausbildungsinhalten sowie Fotos zu den meisten Prüfungspflanzen ist im Preis enthalten.

Buchungsinfo:
Anmeldung erforderlich – begrenzte Teilnehmerzahl!
JETZT BUCHEN!

Details

Beginn:
1. April 2023
Ende:
2. April 2023
Veranstaltungskategorie:
-

Veranstaltungsort

Kompetenzzentrum für naturgemäße Lebensweise . Schloss Hunnenbrunn
Schlossweg 2
St. Veit an der Glan, Kärnten 9300 Österreich
Telefon:
04212 33461
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

FNL Kräuterakademie
Telefon:
04212 33461
E-Mail:
info@fnl-kraeuterakademie.at
Veranstalter-Website anzeigen