Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

WOCHENENDSEMINAR: „RINDENMEDIZIN“

Oktober 26|09:00 - Oktober 27|16:00

Wochenendseminar: „Rindenmedizin – die alte Apotheke der Knochenrichter, Holzfäller und Hebammen wiederentdekcen
***
mit Eunike Grahofer

Die Rindenmedizin ist die traditionelle Volksmedizin der alten „Boalrichter“ – der Knochenrichter, der Holzknechte und der Hebammen.
Die Teilnehmer*innen tauchen an diesen beiden Tagen in die unvergleichliche Welt der Rinden und ihren Verwendungsarten ein.
Die Waldviertler Bestsellerautorin Eunike Grahofer wird bei diesem 2Tages-Seminar aus den alten Geschichten und Sammelzeiten und ihren Hintergründen erzählen: „Johannitag Abendstund` hol Haselrinde für die Wund.“ „Die stinkend Frauenrind, zu Maria Lichtmess entnommen, bis Ostervollmond sie ruht, tu stets bei dir sie tragen, sie ist bei Krämpfen gut.“
Hauptaugenmerk des Seminares ist die Verwendung der Rinden als Hausapotheke, als Wildnisapotheke mit all ihren Rezepten und Geschichten.
Die Teilnehmer stellen Tinkturen, Oxymele, Öle, Salben, Wundauflagen, Wickel, Mehle und vieles weitere her.
Es werden am ersten Tag, am Nachmittag kleine kulinarische Snacks aus Rindenmehl gemeinsam zubereitet und gegessen.

Für die Hausmittel bitte 4 STK 100ml Gläser und 2 STK 50ml Gläser mitnehmen

 


Termin:
Samstag, 26.10. 2024 und Sonntag 27.10.2024

Uhrzeit:
Samstag, von 09:00 – 17:00 Uhr
Sonntag von 09:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort:
FNL Kompetenzzentrum naturgemäßer Lebensweise . Schloss Hunnenbrunn

Seminarkosten:
€ 229.– mit Mitgliedschaft
€ 249.– ohne Mitgliedschaft
(Alle Materialkosten sind bereits im Preis inkludiert)

Das Wochenendseminar findet ab einer Mindestteilnehmeranzahl von 15 Personen statt.

Buchungsinfo:
Anmeldung erforderlich – begrenzte Teilnehmerzahl!
JETZT BUCHEN!


ZUR REFERENTENTIN

Naturpädagogin mit Herz und Seele

Ich wurde 1975 in Waidhofen an der Thaya im Waldviertel geboren. Ich erlebte eine sehr naturverbundene Kindheit. Aus innerer Überzeugung setze ich mich mit dem einstigen und jetzigen Leben im Waldviertel auseinander. Ich bin begeisterte Anwenderin der heimischen Pflanzen und widme mich der Dokumentation und der Erforschung des volkskundlichen Pflanzenwissens, der Ethnobotanik.

Als diplomierte Wildkräutertrainerin und zertifizierte Kräuterpädagogin greife ich auf einen reichen Erfahrungsschatz aus meiner Familie zurück. Zusätzlich interviewe ich seit vielen Jahren ältere Leute. Personen, die noch eine Zeit erlebten, wo die Wildpflanzen fast die einzige Hilfe waren. Getreu nach dem Motto: „Das Pflanzenwissen der einfachen Leut’“.

Ich sammle und bewahre das Vermächtnis der Kräuterwissenden und das volkskundliche, aus dem Leben heraus entstandene Pflanzenwissen, damit es für weitere Generationen erhalten bleibt. Ich vereine traditionelle Werte mit einem einzigartigen modernen Zeitgefühl.

 

Details

Beginn:
Oktober 26|09:00
Ende:
Oktober 27|16:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
-

Veranstaltungsort

Kompetenzzentrum für naturgemäße Lebensweise . Schloss Hunnenbrunn
Schlossweg 2
St. Veit an der Glan, Kärnten 9300 Österreich
Telefon
04212 33461
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

FNL Kräuterakademie
Telefon
04212 33461
E-Mail
info@fnl-kraeuterakademie.at
Veranstalter-Website anzeigen

Details

Beginn:
Oktober 26|09:00
Ende:
Oktober 27|16:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:
-

Veranstaltungsort

Kompetenzzentrum für naturgemäße Lebensweise . Schloss Hunnenbrunn
Schlossweg 2
St. Veit an der Glan, Kärnten 9300 Österreich
Telefon
04212 33461
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

FNL Kräuterakademie
Telefon
04212 33461
E-Mail
info@fnl-kraeuterakademie.at
Veranstalter-Website anzeigen