Klärendes Kräuter-Blumen Dampfbad für die Gesichtshaut

Alles was wir für ein gutes Leben brauchen, wächst in der Natur. Auch alles, was wir für die Schönheit brauchen – wie zB die Zutaten für dieses wohltuende, klärende Dampfbad. Danke an unsere FNL-Referentin Heidi Tisch!

 

Wasseranwendung fürs Gesicht

Ein Dampfbad fürs Gesicht, öffnet die Poren, beseitigt Unreinheiten und belebt die Haut:

Je 1 Teil (z.B. ¼ Tasse)

  • Ringelblumen,
  • Kamille,
  • Rosenblätter,
  • bei unreiner Haut auch Salbei dazu,
  • 1EL Lavendel.

Gut mischen, in eine große Schüssel und mit 3-4L kochendem Wasser überbrühen, das Gesicht darüber halten und Kopf und Schüssel mit einem großen Tuch abdecken und keinen Dampf entweichen lassen. Auf die Temperatur achten, es darf nicht zu heiß sein. 10-15Min., sofort mit kaltem Wasser nachspülen, damit sich die Poren schließen.

Wer es sich noch doppelt gemütlich machen will, kann während dem Gesichtsdampfbad auch die Füße in ein wohlig warmes Lavendel-Fußbad strecken.

 

zurück